Article: SCRUM – Untergang der Test Center?

Author: Klaus Haller
Published in: SQ Magazin, Ausgabe 27, Juni 2013

Tester haben das V-Modell mit seinen Teststufen verinnerlicht. Sie reagieren verunsichert, wenn neu agil Software entwickelt wird. Das V-Modell sammelt am Projektbeginn alle Anforderungen – vollständig und abschliessend. Die Software wird entwickelt, durchgetestet und danach dem Kunden übergeben. Das ist bei der agilen Softwareentwicklung anders. Das Agile Manifest akzeptiert auch spätere oder sich ändernde Anforderungen nach Projektbeginn. Weiter fordert es regelmässig lauffähige Zwischenversionen. Agile Entwicklung stellt also bekannte Regeln in Frage und hat damit Erfolg. Jenseits anekdotischer Jubelberichte agiler Projekte und ihrer Projektleiter belegen Studien die Vorteile. So loben Vijayasarathy und Turk: „The ability to meet Client needs and the delivery of quality software products on time are significant benefits of agile development …”.

Read the full paper:
Klaus Haller: SCRUM: Untergang der Test Center?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *